Wo bin ich?Burgunderlauf

Der Burgunderlauf

Jedes Jahr machen sich einige Pfadfinerinnen und Pfadfinder auf den Weg, alle Pfadfinderheime des Gau Neuburgund an einem Tag abzulaufen. Es kommt damit eine Strecke von etwa 75km zusammen. Wer die gesamte Strecke schafft, bekommt ein Abzeichen, das es sich auf die Kluft/Tracht nähen kann. Alle, die es nicht ganz schaffen, erhalten eine Urkunde mit den gekaufenen Kilometern.

Wer kann teilnehmen?

Es können alle Pfadfinderinnen und Pfadfinder beim Burgunderlauf teilnehmen die mind. 10 Jahre alt und in der Pfadfinderstufe sind.

Auch Teilnehmer, die nicht aus dem VCP Gau Neuburgund kommen, können natürlich teilnehmen.

Wo beginnt der Lauf?

Der Burgunderlauf wird jedes Jahr von einem anderen Stamm ausgerichtet. Daher ist der Startpunkt nicht jedes Jahr gleich. Die abzulaufenden Stationen sind jedoch immmer die gleichen.

Ist die Strecke vorgegeben?

Es müssen innerhalb von 24 Stunden alle Stationen in einer vorgegebenen Reihenfolge abgelaufen werden. Den Weg zwischen den Stationen müsst ihr selbst suchen. Ihr müsst jedoch natürlich die gesamte Strecke zu Fuß zurücklegen. Eine Übersicht über die Stationen bekommt ihr natürlich.